Die neue Informationsplattform rund um öffentliche Ausschreibungen

Der neue Markenauftritt einer Stadt, der Bau eines Krankenhauses, eine große Notebook-Lieferung: Täglich werden kleine und große Aufträge vergeben. Finanziert werden sie oftmals von der öffentlichen Hand, also vom Steuerzahler. Wie verbreitet ist das Wissen rund um die Vergabe von öffentlichen Aufträgen? Wo finden die Akteure rasch Informationen, wenn sie vor einer vergaberechtlichen Frage stehen? Diese und weitere Fragen hat sich ein Expertenteam der Wiener Zeitung gestellt und zum Ziel gesetzt, das Thema „Ausschreibungen“ aufzubereiten und gebündelt an einem Ort bereitzustellen. Für Interessierte außerhalb der Branche bietet die Info-Plattform einen Einstiegspunkt in die Vergabewelt; Anwender finden praktische Tipps und Beispiele aus der Praxis und Experten haben die Möglichkeit, ihr Wissen zu vertiefen.

vergabeservice ist eine kostenlose Wissensplattform zum Vergabewesen. Das vergabeservice-Team richtet sich mit der Wissensplattform an alle, die sich mit dem Vergaberecht befassen. Das Ziel ist es, jedem die passende Information zu liefern – sei es über komplexe Sachverhalte, die übersichtlich aufbereitet werden, nützliche Tipps für den Arbeitsalltag und aktuelle ausschreibungsrelevante Themen.

vergabeservice-Team_by-Pamela-Russmann-1 v.l.n.r. Lena Hoser, Iga Zielinska, Christoph Ernst, Stephanie Studencki, Julia Zinkl | Foto: © Pamela Rußmann/pamelarussmann.at

Zum Start findet sich eine breite Basis an grundlegenden Informationen, ein umfangreiches Glossar und aktuelle Expertenbeiträge. Sukzessive wird die Plattform wachsen und auf die Bedürfnisse ihrer Leser reagieren.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

vergabeservice_Logo_900