Bei einem Lieferauftrag handelt es sich um einen entgeltlichen Vertrag, dessen Vertragsgegenstand der Kauf, das Leasing, die Miete, die Pacht oder der Ratenkauf von Waren, mit oder ohne Kaufoption, einschließlich Nebenarbeiten wie dem Verlegen und der Installation, ist.

Beispiele sind die Anschaffung einer Büroinneneinrichtung oder das Leasing von Firmenfahrzeugen.