Sofern eine Bekanntmachung im Wege einer Vorinformation durchgeführt wurde, hat der Auftraggeber jene Unternehmer, die zuvor ihr Interesse mitgeteilt haben, zur Interessensbestätigung aufzufordern.