Ein Beschaffungsdienstleister ist ein Rechtsträger, der auf dem Markt Nebenbeschaffungstätigkeiten anbietet.

Anders als bei einer vergebenden Stelle, kann die Tätigkeit des Beschaffungsdienstleisters z.B. nur auf die Beratung oder Verfahrensvorbereitung bzw. andere Aspekte wie die Bereitstellung der technischen Infrastruktur eingeschränkt sein.